Türkisch Angora
von Sultanhani

Herzlich Willkommen

Die Türkisch Angora, älteste Rassenkatze der Welt, die mit Grazie, Anmut und Charme ein jeden verzaubert. Wer sie einmal besass lässt sie nicht mehr los. Aus dem Kaukasus kam sie in die Türkei, wurde dort zur Nationalkatze und wird noch heute in den Zoos von Ankara gezüchtet. Erst spät fand sie ihre Anerkennung in Europa, wo sie noch heute wenig bekannt ist.

Wie ich zu meinen "Türken" kam:

Anlässlich der Anerkennung der türkisch Angora durch die FIFe im Jahre 1989 las ich den ersten Bericht über die Angora; seit dieser Zeit lässt mich diese seltene Rasse nicht mehr los. Ende 1991 wurde ich stolze Besitzerin eines weissen Katers. Der Wunsch diese Rasse zu züchten kam auf.

Mit White-Witch und Zilly of Kiraz Vadi kamen zwei Weibchen zu mir. 1995 hatte ich meinen ersten Wurf. Zur gleichen Zeit kam Udine of Kiraz Vadi als erwachsene Kätzin zu mir. In Canavar Yamur Aiki'dan fand ich einen wunderbaren Kater.

Mit Zilly, Udine und Canavar baute ich meine Zucht auf. Heute ist es mein Ziel, in einer kleinen Hobbyzucht diese Rasse in ihrer natürlichen Schönheit zu erhalten und sie bekannt zu machen.

So habe ich zur Blutauffrischung auch Katzen aus der Türkei importiert. Cicek wurde dort geboren, Yankees Eltern kommen aus der gleichen Zucht. Und Rebeccas Vater kommt aus dem Zoo von Izmir.

Meine Katzen wachsen in der Wohnung mit Zugang zu allen Räumen und mit Zutritt zum gesicherten Balkon in einem Nichtraucher Haushalt auf.

Alle Katzen sind negativ auf point, chocolat und burma getestet, die Weissen haben alle den Autometrietest.

Coolio